Gerade auch in Zeiten der Wellen von Grippe oder der aktuell bedrohlichen Corona-Krise können die Airnergy-Vitalisatoren wertvolle Hilfe leisten. So können sie zum einen auf natürliche Weise das Austrocknen der Schleimhäute (bspw. verursacht durch Heizungsluft oder Klimaanlagen in geschlossenen Räumen) zur Vorbeugung gegen Erkrankungen beitragen, zum anderen Regenerationsprozesse begleiten, aufrechterhalten oder gar optimieren.

Dies bestätigte auch Jibin Chi MD MBA MBI, Präsident der Channel Biomedical Group und Direktor der CHI Awakening Academy sowie Preisträger des seinerzeit von Airnergy initiierten „Art of Air Award“: „Die Stärkung der Atemfunktion und des Immunsystems sind zwei Schlüsselstrategien bei der Bekämpfung sowie der weiteren Verbreitung des Coronavirus. In dieser Hinsicht ist Airnergy ein hervorragendes Instrument für Personen oder eigenverantwortlich handelnde Familien, die sich generell schützen möchten oder sich mit diesem oder einem ähnlichen Grippevirus infiziert haben. Die Vitalisierung über die Atmung mit Airnergy kann die Atmungsfunktion sowie den Aufbau körpereigener Schutzsysteme erfahrungsgemäß unterstützen. Damit können die eigenen Selbstheilungskräfte sowie das eigene Immunsystem eher erhalten bzw. gestärkt und der Körper mit essentieller elektrischer Energie, sozusagen aus der Apotheke der Natur und damit auf zellulärer Ebene mit vitaler sowie verwertbarer Atem-Atmosphäre versorgt werden, wie man dies bisher nur vom heute so bezeichneten ´Waldbaden` her kennt.“

Dabei wird bekanntlich weder der Sauerstoff erhöht, noch ionisiert oder Ozon zugeführt. Der Anwender atmet Luft in der natürlichen Zusammensetzung.

Achtung: Aufgrund einiger Anfragen noch ein Hinweis für die Nutzung eines Airnergy-Vitalisators durch mehrere Personen: Die bei der Atmung über den Vitalisator genutzte Atembrille darf lediglich von einer Person verwendet werden. Die Atemnasenbrillen dürfen/sollen nicht mit einer zweiten Person „geteilt“ werden.

Im Einzelfall kann die Atemnasenbrille/Atembrille nach Gebrauch durch „Auskochen“ gereinigt werden, indem sie einige Sekunden lang in kochendes Wasser getaucht wird. Ansonsten gilt es die üblichen sowie von Airnergy empfohlenen Hygienebedingungen zu beachten, insbesondere auf die aktuell auch von der deutschen Bundesregierung einschlägig hingewiesen wird. Beispiel: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

Wichtige Infos und Tipps zum Verhalten während der aktuellen Coronavirus-Pandemie wurden kürzlich im Schweizer Fernsehen QS24.tv im Rahmen der Sendung „Natur Medizin“ von Dr. med. Andres Bircher, Naturheilmediziner und Enkel des berühmten Dr. med Maximilian Bircher-Benner, gegeben. Im Gespräch mit Moderator Alexander Glogg erläutert er auch die Hintergründe für die Angst, Sorge und Hysterie in der Bevölkerung angesichts der aktuellen Situation. Der Beitrag kann hier abgerufen werden.

Bitte beachten Sie an dieser Stelle ebenso unseren Rechthinweis: https://airnergy.com/footer/hwg-rechtshinweis/

Your sub-counters, for both small subsequent and also 30-minute camera in the chronographBR 126 Aeronavale as well as the rolex replica small second subdial of theBR 123 Aeronavale, are usually circled with a thin gilded line, once again taking part to the conventional appear.