Auszeichnung der Akademie Engelsburg mit dem Art of Vision Award

Martin Laker bekam von der „Art of Air“-Initiative, stellvertretend für seine Akademie Engelsburg, den „Vision Award“. „Mit der Akademie Engelsburg gehe ich meiner Berufung nach“, hob Laker hervor. „Die Verbindung von Materie und Spiritualität ist natürlich und sollte von uns wieder gelebt werden, als geistige Wesen, die in materiellen Körpern inkarnieren. Das Leben ist viel einfacher, als die meisten Menschen denken; es sind die (Schul-)Wissenschaften, die es umständlich und kompliziert machen. Alle Menschen sind mit einem Gehirn ausgestattet und es ist natürlich, selbst zu denken, um Entscheidungen zu treffen. Es reiht sich dem die Selbstverantwortung ein, für Körper, Geist und Seele.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden