Beiträge

Luftqualität: Ist Luft immer gleich Luft?

Neuer Vorstand bei Airnergy AG

Die AIRNERGY AG, Hersteller für alternative Medizintechnik, meldet eine personelle Änderung im Vorstand: Neuer Vorstand ist Dr. Ralf D. Göttert,

Aromatherapie bei COPD

Operative Methoden bei COPD Betroffenen

In der COPD Therapie werden im fortgeschrittenen Stadium und bei dauerhafter Atemnot folgende operative Verfahren zur Lungenvolumenreduktion (LVR) empfohlen und eingesetzt: Ventile (Endobronchialventile) RePneu Coils (Spiralen)

COPD GOLD IV

Im Endstadium COPD GOLD IV – der sehr schweren COPD – ist die Erkrankung bereits weit fortgeschritten. Die Lungenfunktion weicht um mehr als 70% vom Normalwert ab und die Lungenbläschen sind fast nur noch überbläht, was dann als Emphysem bezeichnet wird. Aber auch bei COPD GOLD IV ist mit der Spirovitaltherapie noch eine Verbesserung der Lungenfunktion erreichbar, […]

COPD GOLD III

Im Stadium COPD GOLD III, der schweren COPD, ist die Erkrankung nicht mehr zu ignorieren. Die Lungenfunktion weicht nun um 50-70% vom Normalwert ab, was teils massive Probleme mit Atemnot, Husten und Auswurf zur Folge hat. Bei COPD nach GOLD III sind schon bei leichten Anstrengungen, z.B. beim Treppen steigen die Folgen der COPD Erkrankung bemerkbar. […]

COPD GOLD II

Im Stadium COPD GOLD II, der mittelschweren COPD, nimmt die Lungenfunktion weiter ab und die Beschwerden weiter zu. Die Lungenfunktion weicht bei COPD GOLD II nun bereits um 20-50% vom Normalwert ab. Die Symptome nehmen weiter zu, werden aber teilweise von den Patienten immer noch nicht als chronisches Krankheitssymptom wahrgenommen bzw. der COPD zugeordnet. Dies trifft […]

COPD GOLD I

Ein Patient im Stadium COPD GOLD I befindet sich im Anfangsstadium der COPD. Die Lungenfunktion weicht hier nur um 0-20% vom Normalwert ab und die Symptome sind meist noch sehr schwach ausgeprägt, so dass die Betroffenen die Erkrankung kaum bemerken oder in einen Zusammenhang mit COPD GOLD I bringen. Bei einer frühzeitigen Diagnose der COPD GOLD I bestehen […]

Sauerstoff bei COPD

In der klassischen Medizin bzw. Schulmedizin ist die Standardtherapie bei COPD die Sauerstofftherapie bzw. Langzeitsauerstofftherapie. Hier wird dem Körper über eine Atemnasenbrille oder Maske bis zu 99% konzentrierter Sauerstoff zugeführt. Ob über Gasflaschen, welche regelmäßig ausgetauscht werden müssen, oder über einen Sauerstoffkonzentrator, der aus der normalen Umgebungsluft den „Stickstoff“ herausfiltert und so den Sauerstoffanteil konzentriert, […]